Vom Stift setzen bis zum zementieren der Restauration

Veröffentlicht von root am

Seminar für Zahnärzte

Vom Stift setzen bis zum zementieren der Restauration

 29. November 2019

Seminar mit Dennis Becker

3M Health Care Academy

Durch die Weiterentwicklung von Adhäsivsystemen und adhäsiven Befestigungszementen für die Zahnheilkunde wird nicht nur der weitgehende Erhalt der Zahnstruktur während der Präparation möglich, sondern auch neue Indikationen für die definitive Befestigung von beispiels-weise Onlays, Kronen und Brücken. 

Für die Zahnärzte bleibt der Zementierungsprozess allerdings technisch anspruchsvoll und aufwendig, da er eine grosse Anzahl von Arbeitsschritten erfordert. 

Die Forschungsabteilung der 3M Oral Care konzentriert sich daher auf die Verbesserung und Vereinfachung dieses Arbeitsprozesses.

Kursinhalte:

Stift

  • welche unterschiedlichen Stiftsysteme gibt es
  • müssen derzeit alle Glasfaserstifte silanisiert werden
  • wie zementiere bzw. verklebe ich meine Stifte
  • welche Materialien vereinfachen die Anwendung

Stumpfaufbau- mit Hands-on

  • Composite oder Glasionomerzement
  • Adhäsiver Stumpfaufbau mit einem stopfbaren Bulk Fill Material
  • Welche Werkstoffe verarbeitet der Zahntechniker, worin liegt der Unterschied z.B. Zirkoniumoxid zu Glaskeramik

Befestigung der Restauration

  • welche Materialien gibt es 
  • kleben oder zementieren
  • welche vereinfachen die Anwendung
  • richtige Vorbehandlung des Zahnes und der 
  • Restauration
Termine29. November 2019
Beginn15:00 – 18:00 Uhr
OrtSchulungszentrum Rübeling+Klar
Dental Labor GmbH
Ruwersteig 43
12681 Berlin
Bewertung5 Punkte nach BZÄK/DGZMK
Kosten49,95 € inkl. MwSt. / Person

Rechnungslegung erfolgt bei Anmeldung. Bei Stornierung
der Anmeldung bis max. 14 Tage vor Veranstaltungs-beginn erfolgt eine Gutschrift der Veranstaltungsgebühr.

Anmeldung

Kategorien: FortbildungTop Thema

error: